zurück

 

Isabella

Bardigiani-Stute

Isabella 

Dieses Pferd  wurde ganz speziell für unsere Kinder gekauft. Sie ist eine Bardigiano-Stute und  kommt aus dem Apenin. Diese robuste Rasse hat mich sehr beeindruckt, da sie einerseits trittsicher sind (Gebirgspferde) , über Hirn , einen guten Charakter und Fleiß verfügen. Dazu kommt, dass bei der Selektion dieser Rasse ganz klare Vorgaben herrschen, die es nicht zulassen, dass charakterlich nicht ganz einwandfreie Pferde, ebenso wenig Pferde, die dem gewünschten Typ nicht entsprechen, zur Zucht eingesetzt werden. Aber dazu mehr beim zentralen Thema Bardigiano ( siehe Startseite )

Isabella haben wir direkt aus einer Herde, die im Apenin auf dem Monte Pelpi zuhause sind. Sie ist lernbegierig, kann auch schon schwierigere Lektionen, ist aber auch von einem unerfahrenen Reiter gut zu handeln...da zeigt sich immer wieder ihr liebes Wesen. Auf der Eurocheval 2002 habe ich sie das erste Mal vorgestellt. Sie hat dort viele Fans gewonnen, vor allem als sie in der Gala-Show die „Arena“

In einem unglaublichen Tempo verließ. Wir hatten danach einige begeisterte Menschen davon zu überzeugen, dass wir unsere „Bella“ nicht verkaufen.